Jogginghose und Hauspuschen

Jogginghose und Hauspuschen

Kennst du das auch? Ich stand gerade hier in meiner Küche und habe echt ein Statement abgeben müssen, weil ich es einfach nicht fassen kann. Ich fragte mich gerade, wieso die Menschen da draußen immer das perfekte Aussehen wollen? Wieso ist es nicht möglich, in Jogginghosen, mit Hauspuschen, einem Top ohne BH (ja meine Brust hat in meinem Alter mit drei gestillten Kindern nicht mehr die Form der einer Lara Croft) ein Video zu drehen oder mich öffentlich zu zeigen, weil es da dann gleich wieder heißt, so kannst du dich aber nicht zeigen.

Ich habe das echt satt,

dieses: du musst noch etwas an deinen Haaren ändern, deine Kleidung bewusster auswählen und und und. Jetzt einmal ehrlich ihr Frauen da draußen. Traut ihr euch noch zum Bäcker, wie es Oma früher gemacht hat? Mit Lockenwicklern in den Haaren, die Puschen an, die Schürze spannt vielleicht an der Brust, so dass das Mieder etwas zu sehen ist, was auch damals schon Pflicht war. Was ist denn das für eine verlogene Welt. Ist es wirklich nur noch möglich in einer Geschenkverpackung da draußen rumzulaufen, nur um zu überleben, nicht dem Fingerzeig der anderen zum Opfer zu fallen, obwohl jeder von uns im Grunde sowohl Opfer, als auch Täter ist.

Und habt ihr nicht gerade eure Oma deshalb so liebt gehabt, weil sie so urig, so natürlich war, wie sie war?

Diese Tanten, die nach 4711 gestunken haben, die euch mit Lippenstift bekleckert und dann noch in ein Taschentuch gespuckt haben, um das dann wieder wegzuwischen, die wollte doch niemand.

Meine Güte, wie gerne würde ich jeder Frau da draußen den Kopf wieder gerade rücken, damit sie erkennt, dass sie perfekt ist, so wie „Gott“ sie geschaffen hat. Und dass das alles nur Ansprüche sind, die von der Gesellschaft an sie gestellt werden und die sie mittlerweile sehr gut auch übernommen hat in ihrem Köpfchen um sie sich jeden Tag aufs neue selbst abzuspulen.

Zeige ich mich mit der perfekten Bikini Figur mache ich mich doch lächerlich, weil ich dieser Geschenkpackungswelt da draußen doch genau das gebe, was die Menschen krank macht: „Schaut nur, ich habe das absolute Wundermittel, mit dem du schlank wirst.“ Oder?

Ja, ich weiß wie das geht und ich bekomme euch schlank. Ich bin ja immerhin seit über 30 Jahren Trainer.

Aber das ist es nicht, was ich will

Ich will eure Herzen erleuchten, euch strahlen lassen von innen, dass ihr wieder zu Sinnen kommt, und das lebst was ihr tief in euch doch spürt, unter all den Schichten von Gedankenmüll. Ich sage jetzt ganz bewusst nicht Fettschichten, denn diese resultieren doch nur aus diesem Gedankenmüll. Aber davon spricht ja niemand.

Stellt euch doch nur einmal vor, jede Frau würde nur noch in Puschen, ohne BH und ungeschminkt durch die Gegend rennen. Ja da würden Wirtschaftszweige zusammenbrechen. Ich erlebe derzeit zwei Kategorien von Frauen.

Die einen folgen gerade wieder irgendeinem Programm, einer Diät und die anderen haben mit ihrem Leben nahezu abgeschlossen. Es ist halt so. Damit muss ich leben. Das sind dann die Frauen, die oft echt tolle Frisuren haben, geilen Schmuck und die es auch verstehen, sich mit eleganter Kleidung zu kaschieren. Aber daheim, nackt vor dem Spiegel, da ist nichts von: ich finde mich geil und sexy und ich liebe mich so wie ich bin.

Woher ich das weiß? Weil ich mit solchen Frauen seit Jahren zu tun habe und mich fuchst das. Weil jede Frau in jedem Alter einfach schön ist, auf recht vielfältige und unterschiedliche Art und Weise.

Ich beobachte gerne Menschen, besonders dann, wenn sie sich unbeobachtet fühlen und dann siehst du ihre Traurigkeit und die Aufgabe ihrer selbst. Und da kann ich den Satz natürlich total verstehen, „man gönnt sich ja sonst nichts“ – wenn das nächste Stück Torte in den Mund wandert, aber mit diesem Schuldgefühl im Nacken. Denn die Torte die tut erst einmal nichts und von einem Stück nimmt niemand zu, aber es kommt auf die Emotion an, mit der diese Torte gegessen wird.

Ich bin echt aufgebracht heute. Wo soll das denn noch hinführen? Und dann heißt es, diese Jugend heute ist aber oberflächlich. Nur noch das Handy in der Hand. Ja wo sollen die denn hinschauen, wenn die Mütter selbst nur an der Oberfläche rumschrauben und nicht mehr diesen inneren Glanz versprühen, den eine Frau in sich trägt. Die Männer ziehen da übrigens immer mehr nach, damit möchte ich jetzt aber nicht auch noch anfangen.

Ich starte hier also noch einmal einen Aufruf an alle Frauen

Ihr seid schön und ja es ist in Ordnung, seine Schönheit mit Designerschuhen und Taschen zu unterstreichen. Seine Haare zu pflegen und von mir aus auch den Tofu mit Chiasamen zu zieren, weil das gerade in ist, vorausgesetzt es schmeckt euch auch. Aber bitte schön zeigt euch auch so wie ihr seid, in Puschen, Jogginghosen und von mir aus dürft ihr auch den BH anlassen, aber wenn ihr innerlich strahlt, dann seid ihr immer unwiderstehlich schön.

Das ist es, was ich mir von den Frauen dieser Zeit wieder wünsche. Wahre Schönheit kommt von innen, und das ist nun einmal unsere Einstellung zu uns selbst. Das musste jetzt einmal raus.

Nehme also jetzt meine kostenfreien Angebote an:

Du erfährst dort was dich in meinem Programm erwartet und bekommst von mir folgende ausgewählte Geschenke schon gleich zu Beginn

  • Mache mit mir zusammen deinen erkenntnisreichen Figur Check
  • Lerne 3 maßgebliche Faktoren für dein Figur-Dilemma kennen
  • Ich zeige dir einen genialen Tipp gegen emotionalen Stress
  • Erfahre, welche wirkungsvolle Frage du dir ab sofort täglich stellen solltest, um dich großartig zu fühlen

„Raus aus dem Diät-Frust & Rein in die Wohlfühl-Figur“

Ich freue mich auf dich
Deine Premium Expertin Petra

Menü schließen